International website

Eigenschaften

✔ Kompakter industrieller Ethernet-Switch

• Flexible SFP transceiver design
• Erweiterte WeOS Layer 3 Funktionen
• Niedrige Leistungsaufnahme

✔ Entwickelt für den Einsatz in industriellen Anwendungen

• Redundante Stromversorgung mit 19 – 60 VDC
• Variabel konfigurierbarer I/O Kontakt
• Widerstandsfähiges DIN-Hutschienengehäuse aus Metall

✔ Robust für lange Lebensdauer

• MTBF = 615000 Stunden gemäß MIL-HDBK-217K
• –40 bis +70°C ohne bewegliche Teile
• Industriell getestet auf EMV, Shock und Vibration

✔ Einzigartige zukunftssichere industrielle Netzwerklösungen

• 20 ms Netzwerk Rekonfigurationszeit
• Schnelles Verbinden bei Multicast Protokollen
• Einfach einzusetzen

Zusammenfassung

Der Lynx 206-F2G ist ein industrieller Layer 3 Switch mit Westermos WeOS Betriebssystem. Lynx ist der kompakteste
und Energieeffizienteste Switch dieser Klasse. Er ist mit 4 10/100 MBit/s Ethernet und zwei Glasfaser SFP Ports für GBit oder 100 MBit Transceivern ausgestattet.
Lynx DSS ist für eine einfache Nutzung in industriellen Anwendungen ausgelegt. Dazu dienen u.a. die robuste DIN-Hutschienenlösung und der konfigurierbare Fehlerkontakt sowie der redundante Stromanschluss für den Industriebereich.
Da nur robuste industrielle Bauteile verwendet werden, besitzt Lynx DSS eine mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen (Mean Time Between Failure, MTBF) von 615000 Stunden. Dies gewährleistet eine lange Lebensdauer. Ein breiter Betriebstemperaturbereich von –40 bis +70°C wird ohne bewegliche Teile oder Kühlöffnungen im Gehäuse erreicht. Lynx DSS wurde von Westermo und unabhängige Testinstituten geprüft. Das Gerät erfüllt die Vorgaben zahlreicher Standards zu EMV, Isolierung, Vibrationen und Stöße. Es werden jeweils die höchsten Zertifizierungen für anspruchsvolle Industrieumgebungen und Bahnanwendungen erreicht.
WeOS wurde von Westermo entwickelt, damit wir plattformübergreifende und zukunftssichere Lösungen anbieten können. In dieser Produktklasse stellt WeOS einzigartige IP Sicherheitsmerkmale wie die Erstellung einer Multiport DMZ mit der eingebauten Port basierenden Firewall. Ein Fernzugriff auf das Netzwerk ist über verschlüsselte VPN‘s möglich.
Weitere Informationen zu WeOS entnehmen Sie bitte dem WeOS Datenblatt.

mehr dazu

Technische Daten

Managed Ethernet Switch
4 x RJ-45, 10 Mbit/s, 100 Mbit/s
2 x 100/1000 Mbit/s SFP Transceivers, Ethernet FX (LC) oder TX SFP (RJ-45)

Jennifer Mooney-Perrotta

Customer service, Westermo North America

Ask me about price and availability

Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein

Bitte gültige Mail Adresse eingeben

Bitte gültige Telefonnummer eingeben

Kontaktdaten

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um die Datei herunterzuladen


Vielen Dank! Eine E-Mail ist auf dem Weg zu Ihnen.

Etwas ist schief gelaufen! Bitte versuchen Sie es später erneut.