Serielle Kommunikation erweitern

Wussten Sie schon, dass der Repeater RD-48 Probleme in RS-485/422 Kommunikationsnetzen lösen kann?

Alte Bustechnologien mit RS-485 und RS-422 haben strenge Regeln, wie das Netzwerk gebaut und genutzt werden kann. Zum Beispiel kann der Bus nicht über größere Entfernungen als 1.200 Meter kommunizieren, und es dürfen nicht mehr als 32 Geräte angeschlossen werden, andernfalls wird eine ordnungsgemäße Funktionalität nicht garantiert. In einem Busnetzwerk müssen auch die Start- und die Endgeräte ordnungsgemäß terminiert werden. Das macht es wiederum unmöglich, Stern-Topologien zu erstellen.

Westermos Repeater RD-48 löst genau diese Probleme der seriellen Kommunikation. Mit ihm ist es möglich, über größere Distanzen zu kommunizieren und die Anzahl der Geräte, die an den Bus angeschlossen werden können, zu erhöhen. Es lassen sich ebenfalls Stern-Topologien erstellen, und mehrere Busverbindungen sauber terminieren. Mit dem RD-48 wird auch die gesamte Robustheit des Netzwerks erhöht, da er für jede Kabel-Verbindung eine galvanische Trennung bietet. Das wiederum führt zu einem zuverlässigeren Datenaustausch auch in Umgebungen mit hohen elektromagnetischen Störungen.

Benjamin Campbell

Tech Support, Westermo North America

Sie haben Fragen zu serieller Kommunikation?

Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein

Bitte gültige Mail Adresse eingeben

Bitte gültige Telefonnummer eingeben

Kontaktdaten

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um die Datei herunterzuladen


Vielen Dank! Eine E-Mail ist auf dem Weg zu Ihnen.

Etwas ist schief gelaufen! Bitte versuchen Sie es später erneut.